By Brigitte Aulenbacher, Maria Funder, Heike Jacobsen, Susanne Völker (Hrsg.)

ISBN-10: 3531151398

ISBN-13: 9783531151397

Show description

Read or Download Arbeit und Geschlecht im Umbruch der modernen Gesellschaft (Geschlecht & Gesellschaft Band 40) PDF

Best german_1 books

Download e-book for kindle: Am Stillen Ozean by Karl May

F? nf Reiseerz? hlungen f? hren in die S? dsee, in das chinesische Reich der Mitte, nach Sibirien, Ceylon und in den Indischen Ozean. Die spannenden Abenteuer um den ""Ehri"" und den ""Kiang-lu"" geben ein farbiges Bild von China und der S? dsee. ""

Download PDF by Udo Ulfkotte: Kein Schwarz. Kein Rot. Kein Gold. Armut für alle im

Vergessen Sie die horrenden Kosten der Wirtschaftskrise. Sie sind trotz der vielen Milliarden, die wir alle dafür bezahlen müssen, nichts im Vergleich zu jenen Beträgen, die wir in der Zuwanderungsindustrie ausgeben.
Diese gigantische Wohlstandsvernichtung bewirkt nur eines: Fremdenfeindlichkeit und wachsenden Unmut unter jenen, die dafür bezahlen müssen. Armut ist für alle da - es sei denn, wir öffnen die Augen und ziehen endlich die notwendigen Konsequenzen.

Udo Ulfkotte liefert harte Fakten und belegt diese mit mehr als 900 seriösen Quellen.

Extra resources for Arbeit und Geschlecht im Umbruch der modernen Gesellschaft (Geschlecht & Gesellschaft Band 40)

Example text

9 Mit der Verfügbarkeitsideologie ist die Erwartung an das Beratungspersonal verbunden, zeitlich schier grenzenlos disponibel zu sein – angeblich weil die Kunden dies fordern. Dies wurde in unseren Studien vor allem bei den großen und sehr großen Beratungshäusern als häufigstes und härtestes Hindernis für „Frauenkarrieren“ angeführt. Spielräume für andere Gestaltung werden unternehmensseitig weitgehend ausgeschlossen. Die Annahme der Zweigeschlechtlichkeit ist immer der Bezugspunkt. Parallel werden tradierte Bilder von Männlichkeit und Weiblichkeit (grundsätzlich nicht in der Mehrzahl) als Norm gesetzt.

3 Abbotts (1988) Ansatz des Systems der Professionen erscheint für die Analyse von Professionalisierungsstrategien besonders geeignet, da er analysiert, wie „Zuständigkeiten“ für bestimmte gesellschaftliche Problemlösungen abgegrenzt und verteidigt werden. Im Gegensatz zur Vorstellung etablierter Professionen betont Abbott die Prozesshaftigkeit dieser Aushandlungen, deren Ergebnis er als prinzipiell offen einschätzt. Je nach den gesellschaftlichen Rahmenbedingungen, so sein Argument, können sich wichtige Faktoren – wie die Bedeutung von Akteuren, Legitimationsgrundlagen und Arenen – verändern.

Entsprechend diesem Anforderungsprofil sind die Rekrutierungskriterien für Researcher verschieden von denen der Berater, allerdings öffnen manche Unternehmensberatungen diesen Karriereweg bevorzugt für eigene Berater. Sie setzen dabei auf deren Einsozialisierung ins Unternehmen und Vertrautheit mit den Logiken und Zwängen der Projektarbeit. Es überrascht kaum, dass fast ausschließlich Beraterinnen diese Option wahrnehmen, deren Charakter als mommy track beim Blick auf die niedrigeren Statusmerkmale offenkundig wird.

Download PDF sample

Arbeit und Geschlecht im Umbruch der modernen Gesellschaft (Geschlecht & Gesellschaft Band 40) by Brigitte Aulenbacher, Maria Funder, Heike Jacobsen, Susanne Völker (Hrsg.)


by Thomas
4.4

Rated 4.57 of 5 – based on 40 votes